Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Ungarn liegt in Mitteleuropa. Es ist die Brücke zwischen dem muslimischen Asien und christlichen Europa. Damit funktioniert es als Brücke zwischen Kulturen. Budapest ist dazwischen das Zentrum der Aufmerksamkeit. Urlaub in Ungarn ist ein Fest, sicherlich am Plattensee.

Ungarn in 10 Schritte

Ungarn unterhält

Im Urlaub nach Budapest und Ungarn. Okay, aber was für Leute sind diese Ungarn überhaupt? Eines ist sicher: Ungarn unterhält und Budapest sicher. Ungarn ist ein beliebtes Reiseziel. Sicher auch bei den Deutschen. Ungarn ist ein beliebtes Touristenziel, vor allem bei den Deutschen.

Es unterhält Touristen mit Wein, würzigen Speisen, Thermalwasser und Sonne. Insgesamt hat Ungarn alles für ein kontinuierliches Lächeln.

Die beliebtesten Reiseziele sind die zahlreichen Thermalbäder, die Puszta und der Plattensee. Natürlich tragen das sonnige Klima und relativ niedrigen Kosten der Popularität von Ungarn für einen Urlaub.

Ungarn ist 1000 Jahre lebendige Kultur

Ungarn ist eine kulturelle Mischung aus westlichen Traditionen und östlicher Geschichte. Es hat eine turbulente Geschichte der Herrschaft von Römern, Türken, Habsburgern und Russen.

Zeugen dafür sind römische Denkmäler, türkische Gebäude, mittelalterliche Kirchen, riesige Basiliken, Ruinen auf Berggipfeln und üppige Burgen. In Ungarn gönnen sich Urlauber Denkmäler, Museen und Veranstaltungen.

Kunst, Tanz und Musik spielen in Ungarn eine wichtige Rolle. Es ist das Land von Bartók und Kodály und ein musikalischer Überstand. Und dann reden wir über klassische Musik und Operetten wie die Csardasfürstin oder Die lustige Witwe.

Zigeunermusik oder ein aufregender ungarischer Tanz gehören zu einem angenehmen Abendessen. Jedes Jahr im März findet das Frühlingsfest in Budapest für 2 Wochen statt. Balaton ist das Balaton Festival im Mai und Balaton Sound im Juli. Budapest hat das Opern- und Ballettfestival im August.

Es gibt auch die Freiluftspiele in Szeged, die Kunsttage von Zemplén in Sárospatak und das jüdische Sommerfest in verschiedenen Städten. Abschied vom Winter, Frühlingsbeginn, Getreideernte im Sommer und Weinlese im Herbst: perfekte Momente zum Feiern.

Trotzdem sind Volksbräuche hauptsächlich mit bekannten Feiertagen verbunden. Stolze Dorfbewohner laufen in ihren Trachten herum. Jeder Bereich hat seine eigenen Motive und Farben. Die bekanntesten Motive sind die von Kalocsa und Mezökövesd.

Jeder Reisende bringt gerne etwas Schönes mit nach Hause. Typisch ungarisch sind handbemaltes Porzellan aus Herend oder Hollóháza, Kristall, Spitze und die Produkte der Volkskunst: gewebte Teppiche, Stickereien, Keramik.

Das Klima

Es herrscht ein gemäßigtes kontinentales Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern, die es ideal für einen Sonnenurlaub machen. Es gibt einen starken atlantischen und mediterranen Einflüssen. Die Menge an Sonnenstunden ist mit 2200 hoch. Dies ist viel mehr wie in Deutschland. Hier regnet es wenig, ideal für einen Sommerurlaub.

ungarn

Robuste und hügelige Landschaften

Die Landschaft

Ungarn hat eine Vielfalt von Landschaften. Das Land wird von einem langen Grat gekreuzt mit Ebenen wie die Puszta auf beiden Seiten. Dieser Rücken verläuft von Südwesten, Westen und Norden entlang Budapest.

Dann durch Bakony, Vertes, Börzsöny, Matra und Bükk-Gebirges im Zemplén im Nordosten. Der höchste Gipfel ist Kekes-tető nahe der Stadt Gyöngyös.

Es gibt etwa 20% Wald. Fruchtbares Ackerland liegt zwischen den Flüssen. Die wichtigsten Flüsse sind die Donau, Drau und Theiss. Die drei Haupt-Seen sind: der Plattensee, der Theiss-See und der Velence-See.

Ungarn ist klein, aber reich an Naturschätzen. Bükk ist ein besonderes Naturwunder im abwechslungsreichen Nordosten Ungarns.

Alle Parks zusammen sind 520.000 Hektar groß. Die Landschaften in den 10 Nationalparks variieren von wilden Flusslandschaften und sanften Hügeln, bis zu dicht bewaldeten Felsmassen und fast endlosen Ebenen.

ungarn

Scheinbar endlose Weiten von Getreide

Der Pannonischen Beckens

Die ungarische Tiefebene, das Pannonischen Becken, ist in 3 Teile aufgeteilt:

Die Nagy Alföld

Die ungarische Tiefebene, oder Nagy Alföld, ist die Hälfte vonUngarn. Die Nagy Alföld grenzt an der Donau im Westen und an das Matra-Gebirge im Norden. Der höchste Punkt ist 182 Meter und liegt in der Blumenstadt Debrecen. Der niedrigste Punkt (76 Meter) im Süden beim mediterranen Szeged.

Die Theiß mit dem Theiss-See schneidet die Nagy Alföld mehr oder weniger in zwei Hälften. Die Nagy Alföld war einmal ein Riese Steppe oder ‘Puszta’: Sandheide mit vielen Sümpfen und Salinen. Heute gibt es 2 Puszta Regionen: Hortobágy und Bugac. Die Südseite der Tiefebene nennen wir liebevoll ‘Der Obstgarten von Ungarn’.

ungarn

Hortobágy ist die größte Puszta Bereich in Europa

Transdanubien oder Pannonien

Transdanubien oder Pannonien beginnt ungefähr dort, wo die Alpen enden und läuft bis zur Donau. Wir erwähnten diese Ferienregion Pannonien, oder West-Ungarn. Merkmale dieser Region sind die vielen Ebenen und Hügel. In der Mitte des Pannoniens finden wir den Balaton.

Dies ist, mit fast 600 km², der größte See in Europa. Nördlich des Plattensees sind sukzessive die Vertes Hügel, das Bakony-Gebirges und die Pilis-Gerecse Hügel. Hier beginnt die Balaton Hochland Nationalpark. Die Südufer des Plattensees ist flacher.

Im Südosten liegt die Klein Balaton Feuchtgebiet mit Schilf. Die Stadt Pécs liegt im Süden der karstigen Hügeln des Mecsek-Gebirges. Mit diesem geschützten Standort hat Pécs ein sehr angenehmes Klima. Es ist auf jeden Fall eine historischer Stadt mit faszinierender Architektur und bestimmt unterhaltsam.

Königliche Städte in Ungarn

Im Mittelalter fungierten Städte wie Esztergom, Székesfehérvár, Buda und Visegrád als Stadt des Königs in Ungarn. Die Königinnenstädte Veszprém und Vác, Györ und Eger sind mit ihren intakten Barockzentren ebenfalls sehenswerte Ziele.

Sopron mit seiner Stadtmauer und der mediterranen Atmosphäre in Szentendre und Pécs sind Highlights. Genau wie die Kulturzentren Szeged und Debrecen.

Die Hauptstadt Budapest ist eine Stadt der Superlative. Die Königin der Donau ist eine der schönsten Städte der Welt. Die schlängelnde Donau erstrahlt an frischen Frühlingstagen. Sie trennt Buda von Pest. In Budapest herrscht reges Treiben, auch wegen der Thermalquellen.

In Budapest gibt es römische und türkische Amphitheater und Badehäuser, ungarischen Jugendstil, Theater, Oper, Jazzclubs und Museen. Es gibt auch alte Kaffeehäuser, die Basilika und das besondere Matyás Templom. Langeweile ist in Budapest absolut ausgeschlossen.

ungarn

Balaton erfordert keine weitere Einführung

Die Kis-Alföld oder kleine Ebene

Die Kleine Tiefebene (Kis-Alföld) Kleinen befindet sich auf der nordwestlichen Seite der Bakony Hügel. Es ist ein Wasserreiche Region, durchschnitten von der Raab und kleineren Flüssen. Die Donau schlängelt sich durch die Landschaft hier, und das hat 2 große Inseln gebildet: Szentdrei-Sziget in der Höhe von Szentendre und Csepel im Süden von Budapest.

Die Kis-Alföld bringt viel Abwechslung mit Bächen, Teichen, Altwässer und Kiesbänken. Es ist einer der grünsten Gegenden von Ungarn. Westlich des Kis-Alfölds ist ein weitgehend aufgearbeitet Sumpfgebiet. Hier liegt der Neusiedler See.

Gewürzte Gerichte, erlesene Weine

Gulasch ist die nationale Schäfersuppe. Es wird auf jeder Party serviert. Das echte Gulasch schmeckt am besten, wenn es im Freien in einem Kessel über einem Holzfeuer gekocht ist. Die tiefrote Farbe und der Geschmack von Paprikapulver sind ein wesentlicher Bestandteil vieler ungarischer Gerichte.

Die ungarische Küche verdankt ihre Beliebtheit dem Reichtum an Aromen. Probieren Sie während Ihres Urlaubs die regionalen Gerichte. Weine aus 22 Weinregionen runden diese ab. Jede Veranstaltung in Ungarn hat mit gutem Essen und leckerem Wein zu tun. So wichtig ist die Rolle von Essen und Wein im Leben der Ungarn.

ungarn

Der zentrale Platz von Pécs mit der Moschee

Aktivitäten, Sport und Erholung in Ungarn

Ungarn ist ein großartiges Land zum Wandern. Es gibt mehr als 11.000 km Loipen. Diese führen überwiegend durch Berge und Hügel. Ein Spaziergang führt Sie an unberührter Natur und seltener Flora und Fauna vorbei. In den Städten gehen Sie an unbekannten Juwelen der Architektur vorbei.

Ungarn ist auch ideal für einen Urlaub mit dem Fahrrad. Radfahrer vergnügen sich auf flachem und hügeligem Gelände. Radfahrer können rund um den Balaton radeln. Radfahren ist auch am Theiß-See und entlang der Theiß großartig. Auch in Budapest kommen immer mehr Routen. Kris-Scratch durch die Stadt können Sie Fahrräder pro Stunde mieten.

In Ungarn können Sie in der freien Natur reiten. Reiter finden in ihren Reitferien hervorragende Ställe, hervorragende Pferde und ausgebildete Experten.

Angler und Wassersportler haben viele Seen, Bäche und Flüsse. Auf dem Theiß-See können Sie sogar mit Motorbooten und Jetskis segeln. Der Theiß-See in Ungarn ist im Sommer ein großes Wassersportereignis. Der Sportler wird Ungarn auf jeden Fall genießen.

Die Flüsse

Ungarn hat einige Flüsse. Die zwei bekanntesten sind die Donau und Theiss. Die Donau ist der wichtigste Fluss. Er schneidet das Land und die Hauptstadt Budapest, mehr oder weniger in zwei Hälften.

Eine schöne Autoroute ist der Rakpárt in Budapest. Sie verläuft von der Petöfi-Brücke entlang der Donau bis zur Árpád-Brücke. Sie passieren dann die Universität, das Schuhmonument und das Parlament. Die Straßenbahnlinie 2 ist auch eine Option. Es verläuft entlang der Donau auf der Pestseite der Stadt.

Sprudelndes Balaton

Der Plattensee ist der größte Warmwassersee in Mitteleuropa. Das Südufer ist flach. Entlang des tieferen Nordufers befindet sich ein Gürtel aus Vulkanbergen mit Basaltorganen. Ein paar Kilometer von den belebten Stränden verzaubern außergewöhnlichen Felsformationen, der herrlichen Vogelwelt und der wunderschönen Flora von dem Balaton Hochland die Besucher.

Auf der Halbinsel Tihany befindet sich das 900 Jahre alte Abteikirche mit Kloster. Die älteste Stadt am Balaton ist Keszthely mit dem wunderschönen Barockschloss der Grafen Festetics. Der Kratersee met Thermales Wasser von Héviz bietet 38 ° C heißes Heilwasser und eignet sich zusammen mit dem Heilschlamm besonders zur Behandlung von Gelenkbeschwerden.

ungarn

Sportlich durch Ungarn

Die parlamentarische Demokratie

Ungarn ist seit 1989 eine demokratische Republik mit mehreren politischen Parteien. In 1989 wurde eine neue Verfassung gewährt. Im Vergleich zu anderen mitteleuropäischen Ländern ist Ungarn politisch relativ stabil. Die wichtigsten politischen Parteien sind die MSZP und Fidesz.

Ab 1. Mai 2004 ist es Mitglied der Europäischen Union und so zum Teil getrieben von Brüssel. Großes Trauma ist den Vertrag von Trianon aus 1920.

Das Parlament

Das ungarische Parlament hat 386 Mitglieder und wird alle 4 Jahre gewählt. Der Ministerpräsident und die Minister werden auf Nominierung vom Präsidenten vom Parlament gewählt. Der Präsident wird vom Parlament für eine Amtszeit von 5 Jahren gewählt. Diese Frist kann einmal um weitere 5 Jahre verlängert werden. Das Amt des Präsidenten ist besonders repräsentativ.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir eine Tour durch das Parlament auf jeden Fall. In Kombination mit einem Besuch in der unterirdische Ausstellung vor dem Parlament lohnenswert.

ungarn

Das Parlament

Die Regionen

Ungarn ist administrativ in 19 Provinzen unterteilt. Die regierenden Räte werden für 4 Jahre gewählt. Das Präsidium ist in den Händen der Vorstände. Ein großer Teil der Macht hat sich auf die lokale Ebene dezentralisiert. Das meiste Geld kommt immer noch vor allem aus Budapest. Führen geschah früher, (und wahrscheinlich immer noch), insbesondere von einem der vielen Kaffeehäuser. Grandeur und Eleganz gibt es zuhauf in Budapest.

Gastfreundliche Bevölkerung

Ungarn sind bunt und vielfältig, weil Ungarn eine bunte Mischung von Einwohnern hat. Sie kommen aus Asien und vermischen sich mit den Menschen, die bereits in Ungarn gelebt haben. Die Ungarn brachten Mönche, Lehrer, Künstler und Siedler nach Ungarn.

Sie trugen zur Bereicherung der Kultur und Traditionen Ungarns bei. Ungarn gelten als erfinderisch, begabt, gut gelaunt, romantisch und vor allem sehr herzlich. Wein, Gulasch, Brot und Pfeffer geben Ungarn einen Geschmack.

Die Bevölkerung besteht aus etwa 10 Millionen Einwohner. Die Ungarn sind auch bekannt als Magyaren, daher auch der offizielle Name des Landes, Magyarország. Die Sprache ist Ungarisch. Die Mehrheit der Menschen ist katholisch. Die wichtigsten Minderheiten sind Deutsche, Slowaken, Serben, Kroaten, Rumänen und Zigeuner. Etwa 1.5 Millionen Ungarn leben in der Hauptstadt Budapest.

ungarn

Die Glänzende Matthiaskirche in Budapest

Die Nachbarländer

Ungarn hat 7 Nachbarländern: im Norden der Slowakei, Österreich und Slowenien im Westen, Kroatien im Südwesten und Serbien im Süden. Im Südosten und Osten grenzt es an Rumänien und im äußersten Nordosten an die Ukraine.

Große Teile der Nachbarländer waren zudem früher Ungarisch: Transsilvanien (heute Rumänien), Újvidék (heute Serbien), Burgenland (heute Österreich), eine Spitze in der Ukraine, Süd-Slowakei, Slowenien und Nordkroatien.

Die ungarische Sprache

Die ungarische Sprache gehört zur finnisch-ugrischen Sprachen. Etwas verwandten Sprachen sind Finnisch, Samisch, Estnisch und Karelisch. Die bemerkenswerte Struktur der ungarischen Sprache, verbindet Ursachen und Bedingungen Präfixe auf das Verb oder Substantiv. Sätze bestehend aus 1 Wort kommen häufig vor.

Im ungarisch werden Personalpronomen selten verwendet. Daher ist die Verbform für jede Person unterschiedlich. Ungarisch gilt als eine der schwierigsten Sprachen zu lernen. Die sprache gehört zu einem wichtigen teil der Kultur.

Ungarn ist ein faszinierendes Urlaubsziel in weniger als zwei Flugstunden. Sie kommen wirklich in eine andere Welt. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, können Sie es so arrangieren, dass ein Auto am Flughafen bereitsteht.

ungarn

New York Kávéház ist eines der schönsten Kaffeehäuser der Welt

Menu

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Ferienhausreinigungarn.de verwendet Cookies, um Funktionen für Social Media, Werbung und zur Analyse unseres Webseitenverkehrs bereitzustellen. Wir teilen nur Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für Social Media, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie basierend auf Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

schließen