Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Ungarn hat das perfekte Klima für einen Top-Urlaub. Ein Urlaub im Land der Magyaren ist den Gipfel wenn Sie sich einen echten Sonnenurlaub wünschen.

Mediterran

klima-wetter-ungarn-04

Mediterran genießen kann von Mai bis Oktober

Ungarn hat ein Übergangsklima zwischen dem Kontinentalklima im Osten, das Meeresklima im Westen und das mediterrane Klima im Süden.

In Anbetracht der Temperaturen und Niederschläge ist die im Einklang mit einem kontinentalen Klima das größte. Das bedeutet warmen Urlaube und kalten Wintern.

Das Wetter im Südwesten (der Region Pannonia) und Südosten (auf der Tiefebene und Theiß-See), wird vom Mittelmeer beeinflusst. Hier gibt’s ein mediterranes Klima.

Die vier Jahreszeiten

klima-wetter-ungarn-06

Sommer bedeutet Sonnenblumen und trockene Hitze

Die vier Jahreszeiten sehen im Großen und Ganzen aus wie folgt:

  • Spring (März bis Mai) mit blühen Obstbäumen und Pflanzen, Tagsüber manchmal 25 Grad oder wärmer.
  • Sommer (Juni bis August) mit viel Sonne, gelegentlichen Sturm, Wassersport Spaß, winkenden Sonnenblumen, sonnengereiften Tomaten, weichsüße Fruchte und Temperaturen um die 30 Grad. Die Sommer sind warm und sonnig wie Spanien und Süditalien.
  • Im Herbst (September bis November) gibt es oft warmen Sommertagen, Herbstfarben in den Nationalparks, die Weinlese und kühle Abende.
  • Winter (November bis Februar) mit großer Schneedecke , Temperaturen bis zu -20 Grad, verschneite Felder und oft schönes Wetter für Spaziergänge.

Sonnenstunden und Temperaturen

klima-wetter-ungarn-05

Sommer ist Sonne und Party

Ungarn hat ca. 2000 – 2200 Sonnenstunden pro Jahr. Im Vergleich mit Deutschland: nicht mehr als 1500 Stunden Sonnenschein. Das Wetter ist schön und sonnig, aber die Temperatur ist nicht so hoch wie in Griechenland, der Türkei, Spanien und Italien.

Die durchschnittliche Temperatur schwankt im Sommer von 25 °C im Nordosten (die Region Eger – Tokaj) Berg beim Bükk Gebirge, der Nationalpark Aggtelek und den Theiß-See, auf 32 °C im Südwesten und am Balaton, das Mecsek-Gebirge und Städte wie Pécs, Kecskemét und Szeged.

Die Temperatur des Badewassers in den Plattensee und Theiß-See läuft früh im Jahr bis zu einem angenehmen 25 °C.

Die Hügel und Wälder in der Donauschleife haben, zusammen mit der Donau selbst, eine Kühlwirkung. Sie werden das auch in Budapest feststellen, wo es heiß und stickig sein kann. Jeder flieht zum Fluss, oder auf die Margarethe Insel.

Der Niederschlag

klima-wetter-ungarn-03

Üppigen grünen Wälder im Nordosten

Ungarn ist ein trockener Bereich zwischen den Bergketten. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 550 Millimeter. Deutschland ist mit vielem Millimeter pro Jahr mehr gesegnet.

Die meisten regen fällt im Juni. Regen fällt oft in ein Gewitter nieder: es regnet kurz und heftig mit einem großen Sturm. Oft können Sie nach einer Stunde die Gartenstühle bereits in der Sonne setzen.

Südwest ungarn gegen die slowenische Grenze ist der feuchteste Teil und die Puszta im Südosten erhält die kleinste Menge der Niederschläge.

Vergleich der Wetter

klima-wetter-ungarn-02

Sonne bedeutet Sonnenblumen

Das Wetter ist viel besser als in Deutschland:

  • Sonnenstunden: 2200 Stunden
  • Deutschland: 1460 Stunden
  • Regen: 500 mm
  • Deutschland: bis 2400 mm

Ungarn hat 43% MEHR Sonnenschein als Deutschland.

Das Klima in Budapest

klima-wetter-ungarn-01

Budapest ist am besten im Frühjahr und Herbst

Budapest ist die größte Stadt an der Donau. Die Königin der Donau liegt im Karpatenbecken. Das Klima wird teilweise durch den Fluss beeinflusst.

In der Regel ist es im Sommer in Budapest ziemlich heiß. Wenn Sie einen Citytrip in Budapest planen, empfehlen wir Ihnen, im Mai, Juni oder September zu gehen.

Das Klima rund um den Balaton

klima-wetter-ungarn-07

Nebelhaften Weiten von Wasser am Plattensee

Der Balaton ist der größte Innensee in Mitteleuropa. Besonders im Sommer ist Balaton eine große Party.

Das Klima rund um den See reibt sich an das Mittelmeer. Lange Strände, warmes Wasser, viel Sonnenschein. Was würde ein Mann auch mehr im Urlaub?

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind eingestellt auf „Cookies zulassen“ um Sie die besten Browser-Erfahrung zu geben. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf „Übernehmen", dann stimmen Sie mit diesen Einstellungen ein.

Analytics: Wir messen anonym und mit Respekt für Ihre Privatsphäre die Nutzung unserer Website zum verbessern.
Unbedingt erforderlich: Einige Cookies sind notwendig für das optimale Funktionieren der Website und können nicht deaktiviert werden.

schließen