Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Veszprém ist einer der ältesten Städte von Ungarn. Das Burgviertel ist ein ‘muss’, aber die Stadt hat noch welche Sehenswürdigkeiten.

Veszprém ist die Stadt der Königinnen

veszprem-ungarn-01

Aussicht vom Burgviertel

Székesfehérvár ist die Stadt der Könige. Veszprém ist die Stadt der Königinnen.

Veszprém war der Lieblingsstadt von König Géza und sein Sohn König István. Istváns Ehefrau Gisela, wurde wahrscheinlich hier gekrönt.

Sie gab ihre Krone an die örtliche Kirche und erlaubte damit der Bischof die Königinnen zu krönen.

Tipps:

  • Das Burgviertel
  • Der Zoo
  • Märchenfesztival in September
  • Die Bibliothek des Erzbischofs

Das Burgviertel

veszprem-ungarn-02

Der Hauptplatz im Burgviertel

Um das Jahr 1000 bestand Veszprém aus nicht mehr als das Burgviertel. Der Stadtteil liegt auf einem Hügel ist jetzt der interessanteste Teil der Stadt.

Ein kurzer Entfernung von einander finden Sie eine Reihe von Museen, der Bischofspalast und mehrere Kirchen. Die Vermutung herrscht, dass die Festung aus dem 9. Jahrhundert fränkischen Ursprungs hat.

Moderne kunst

veszprem-ungarn-03

Das Dubniczay Palast

Der Feuerturm von Veszprém ist gleich zu Beginn des Burgviertels. Der Turm ist 48 Meter hoch und diente bis ins 13. Jahrhundert als Festung.

Im Jahr 1814 wurde unter der Turm einer Feuerwache gebaut. Das Glockenspiel im Turm spielt jede Stunde eine Melodie der Veszprémer Komponist Antal Csermák.

Sie können im Burgviertel in 3 Orten Kunst bewundern: in der Moderne Bildergalerie, im Dubniczay Schloss und in der Csikász Galerie.

Erstens schauen Sie sich die Vass-Sammlung an. Dies ist die wichtigste Sammlung des ungarischen Konstruktivisten Künstlers.

Im Dubniczay Palast sehen Sie die Sammlung des in der Schweiz lebenden Kunstsammlers Károly László. Dies ist vor allem Kunst aus dem 20. Jahrhundert.

Die Csikász Galerie bietet wechselnde Ausstellungen.

Kirchen im Burgviertel

veszprem-ungarn-04

Die Katholische Kirche

Das Burgviertel hat 2 Kirchen und 2 Kapellen. Die St. Michael Basilika wurde von der bayerischen Königin Gisela gegründet.

In einem Dokument wird die Basilika die erste und älteste Basilika von Ungarn genannt. Es fragt sich natürlich, ob das wahr ist. Die Ehefrauen der ungarischen Könige wurden automatisch Patron der Basilika, die übrigens im Jahre 1241 von den Mongolen verwüstet wurde.

Neben der Basilika gibt es noch einer kleinere Kirche im Burgviertel. Dies ist der Piaristen Kirche.

Die Stadt hat sonst erheblich von den Angriffen der Türken erlitten und im Jahre 1704 wurde Veszprém von den Habsburgern geplündert.

Der Palast des Erzbischofs

veszprem-ungarn-05

Der Palast des Erzbischofs

Veszprém spielt aus dem Mittelalter eine wichtige Rolle in der religiösen Geschichte von Ungarn. Es gibt einige schöne Kirchen und im Jahr 1776 wurde ein prächtiger Palast des Erzbischofs errichtet.

Besonders die Halle und die Speisesaal sind wunderschön. Die Bibliothek umfasst rund 60.000 Bücher. Eine fantastische Sammlung natürlich, aber es ist nichts im Vergleich zu dem von Pannonhalma und dem Schloss Festetics.

Die Kapellen

veszprem-ungarn-06

Eingang der Gisela Kapelle

Die Gisela Kapelle befindet sich neben dem Palast des Bischofs. Die St. Georg Kapelle wurde gegen die Kathedrale gebaut.

In diesem letzteren Kapelle war der Sohn von König István, Prinz Emmerich, ein Gelübde der Keuschheit bestanden haben. Veszprém wurde übrigens im Jahr 1009 einer der ersten Diözesen in Ungarn.

Gemütliches Städtchen

veszprem-ungarn-07

Auf diesem Platz finden regelmäßig Festivals statt

Veszprém ist eine gemütliches Städtchen, nicht weit vom Plattensee. Wenn Sie im Urlaub sind am Balaton und gerade keine Lust auf den Strand haben, ist es eine willkommene Ablenkung.

Es gibt viel zu tun. Im Laufe des Jahres gibt es Festivals, Konzerte, Ausstellungen und Märkte.

Auch für Kinder ist es eine schöne Stadt mit ihren Märchenfest und Kirmes.

Gezellig

veszprem-ungarn-08

Panda im Zoo von Veszprém

In das neue Zentrum ist nicht viel zu tun. Das alte Zentrum um das Burgviertel ist authentisch und gemütlich. Auf einer der zahlreichen Terrassen kann man die Atmosphäre der guten alten Zeit wohl erleben.

Vom Burgviertel gehen Sie einfach zu Fuß zum Zoo. Dies war der erste Zoo in Ungarn außerhalb von Budapest. Sie können das Futtern anschauen und Touren mitbeleben.

Eine weitere Attraktion ist der Lenin-Park mit im Park das Bakony Museum.

Aktiv Veszprém

veszprem-ungarn-09

Bewegen Sie sich volaus in einem der beiden Pools

Veszprém ist eine Geschichtreiche Stadt. Sie können auch sportliche Aktivitäten unternehmen.

Es gibt Wander-und Radrouten und Sie können die Pools Annagora in Balatonfüred und Kristaly in Ajka besuchen. Kinobesucher melden sich an der Cinema City Kino.

Etwas außerhalb von Veszprém ist der 12 Meter hohe Aussichtsturm auf dem 375 Meter hohen Csatár Hügel. Die bietet einen schönen Blick auf die Stadt und die Umgebung. Auf dem Hügel steht eine Kapelle.

Die Stadt der Königinnen ist ein schöner kompakter Teil eines kulturellen Urlaubs. An einem Nachmittag haben Sie das Burgviertel gesehen. Als eine der ältesten Städte des Landes, verdient sie von Ihnen besucht zu werden. So heften Sie ein ganz besonderes Erlebnis an Ihre Urlaubserlebnisse in der ungarischen Pannonia.

Menu

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Ferienhausreinigungarn.de verwendet Cookies, um Funktionen für Social Media, Werbung und zur Analyse unseres Webseitenverkehrs bereitzustellen. Wir teilen nur Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für Social Media, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie basierend auf Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

schließen