Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Györ ist die erste große Stadt in Ungarn als Sie aus dem Nordwesten das Land eintritten. Es ist eine schwingende, lebendige Stadt. Györ hat einen interessanten Innenstadt und wunderschönen historischen Gebäude. Es liegt in Ferienregion West-Ungarn.

Schwingende Innenstadt

györ ungarn 01

Györ hat eine vielfarbige Innenstadt

Die prosperierende Stadt Györ liegt auf halber Strecke zwischen Budapest und Wien. Györ ist eine Stadt der Festivals mit einer interessanten Auswahl an Kunst, Kultur und Spaß.

Die Römer bauten vor 2000 Jahren auf dem Gelände einer keltischen Siedlung ihrer Grenzübergang Arrabona.

Sie können angenehm Spazieren entlang des Flusses, und natürlich fehlt auch das Thermalbad nicht.

Das Rathaus von Györ

györ ungarn 02

Das Rathaus ist ein herrliches Beispiel der Architektur in Györ

Unser Spaziergang beginnt an der prächtigen neobarocken Rathaus von Györ.

Es war vor etwa 100 Jahren erbaut und ist ein schönes Beispiel der barocken Stil, den Sie noch viel mehr in Győr, und darüber hinaus in ganz Ungarn, finden. Eger ist auch ein wunderbares Beispiel für eine Barockstadt.

Der Turm des Rathauses wurde nach dem Vorbild der abgerissen Fehérvári Turm gebaut.

Die Karmeliterkirche

györ ungarn 03

Die Karmeliterkirche

Die Karmeliterkirche wurde zwischen 1721 und 1725 erbaut. In einer kleinen Nische in der Wand der Kirche steht eine Statue von Maria.

Das Bild ist eine Erinnerung an das Hochwasser und war früher auf der Insel in die Rába.

Wiener Tor

györ ungarn 04

Schöne Fassaden auf dem Platz des Wiener Tors

Der Platz des Wiener Tors wird von Häusern im Stil des Rokoko umgeben. Sie scheinen sich zwei Stockwerke haben, aber oft gibt es nur eine Trennung von Boden, durch einen extra hohen Mauer versteckt.

Auf dem Platz ist das älteste Haus in Györ: Das Altabak Haus.

Fröhlichkeit Trumpf

györ ungarn 05

Zum Kaffee

Györ ist eine fröhliche Stadt mit freundlichen Menschen. Das Leben scheint in einem langsamen Tempo zu nehmen. Dies äußern sich unter anderem in den vielen überfüllten Terrasse und traditionellen Kaffeehäuser.

Sie sind nicht schön, oder besonders, wie die Kaffeehäuser in Budapest, aber man kann eine gute Tasse Kaffee oder Cappuccino genießen.

Die Burg des Bischofs

györ ungarn 06

Die Statue des Bisschofs

Der Turm der Burg des Bischofs wurde um 1250 erbaut. Im Schloss können Sie eine interaktive Präsentation mit Filmen und Ausstellungen der Helden Rolle des Bischofs von Györ im Zweiten Weltkrieg.

Meistens in ungarischer Sprache, aber immer noch beeindruckend. Die Einschusslöcher sind noch in der Decke.

Der Donau Tor

györ ungarn 07

Die ganze Altstadt ist graziös

Der große Platz am Fluss Rába war die Szene der belebtesten Markt von Györ. Mitte des Platzes ist eine Quelle mit einem Wetterhahn darüber.

Auf der Nordseite, am Ufer der Raba, sind zwei Statuen. Sie zeigen zwei Soldaten der im 17. Jahrhundert der Angriff auf die Türken führten.

Im 16. Jahrhundert gehörte die Stadt zu Österreich und wurde einer Festung gegen den bevorstehenden Türken. Allerdings wurde die Burg zerstört und Györ war 6 Jahre in türkischen Händen.

Széchenyi Tér

györ ungarn 08

Széchenyi Tér ist gesellig im Sommer

Széchenyi Tér war Hunderten von Jahren der Markt von Györ. Hier waren die Messen, Ausstellungen und Paraden.

Einmal war der Platz die Szene den reisenden Komiker und Sänger. Auch heute gibt es viele kulturelle Festivals.

Die Säule in der Mitte des Platzes erinnert an die Befreiung von Buda von den Türken. Die Brunnen die spontan aus dem Boden Spritzen sind ein Fest für die Kinder.

Die Stadt erhielt im Jahre 1743 die Stadtrechte von Kaiserin Maria Theresia.

Der eiserne Baum

györ ungarn 09

Der eiserne Baumstumpf

Nach der Legende klopfte jede Geselle in Györ einen Nagel in den Baum, unter dem Balkon des Vastuskós Hauses.

Das Haus hatte zuvor nur eine Etage und ist nach dem Baum benannt. Der eiserne Baum ist schon seit 1830 das Schild eines Gewürzhandels, dass sich ‘Der eiserne Baumstumpf’ nannte.

In diesem Gebäude kann man jetzt eine Sammlung von Kohlezeichnungen und Gemälde anschauen.

Die synagoge

györ ungarn 10

Die Synagoge

Die Synagoge wurde um 1870 im eklektischen Stil erbaut. Sie können eine Ausstellung über die ungarische Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg besuchen.

Am Eingang der Synagoge ist eine Säule zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.

Thermalbad Rába Quelle

györ ungarn 11

Erfrischend und gesund in den Thermalbädern

Rába Quelle Thermal Bad in Györ ist ein Thermal- und Erlebnisbad.

Der Pool hat selbstverständlich verschiedenen heißen Thermalquellen, Massagen, Saunen und Therapien.

Es gibt auch ein Erlebnisbad mit Rutschen, Schtromschnellen und einen Außenpool mit Liegewiese.

Györ hat eine europäische Auszeichnung für den Schutz der historischen Gebäude gewonnen. Das macht diese Stadt einer der Perlen von Ungarn. Sein architektonischer Reichtum wird nur von Budapest abgestimmt. Die zentrale Lage zwischen Wien und Budapest macht sie eine einfache Stadt zum besuchen.

Menu

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Ferienhausreinigungarn.de verwendet Cookies, um Funktionen für Social Media, Werbung und zur Analyse unseres Webseitenverkehrs bereitzustellen. Wir teilen nur Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für Social Media, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie basierend auf Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

schließen