Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Das Zemplén und Hegyköz Naturschutzgebiet liegt im äußersten Nordosten von Ungarn. In diesem unberührten Gebiet feiern die Rich & Famous von Ungarn Urlaub in eigenem Land.

Der Zemplén ist die Schweiz in Ungarn

zemplen ungarn 01

Porzellankrug im Porzellanmuseum in Hollóháza

Hegyköz bedeutet “Tal zwischen den Hügeln” und liegt in die Zemplén Hügel im nordosten der Ferienregion Eger – Tokaj. Sie befinden sich hier in der Nähe der slowakischen, rumänischen und ukrainischen Grenze.

Die Zemplén ist ein zum großen Teil unentdecktes Gebiet an der ausländischen Touristen. Sie können hier zu einer schöner Entdeckungstour durch eine unberührte Natur und eine wunderschöne Kulturlandschaft aufbrechen.

Hier finden Sie eine der wichtigsten Porzellanhersteller in der Welt. In den Urwäldern dieser Region gingen die ungarischen Könige auf die Jagd. Und hier finden Sie Burgen, Herrenhäuser und schöne Wanderwege.

Wirklich eine Region  um ein paar Tage zu erkunden im Urlaub in Ungarn.

Burg Füzér

zemplen ungarn 03

Die Burg von Füzér

Das kleine Dorf Füzér wurde um das Jahr 1000 gegründet. Die Burg in Füzér wurde von König Béla IV gebaut (1235 – 1270).

Er ließ nach den Überfällen der Mongolen Burgen bauen, um die Dörfer zu verteidigen.

Starke Steigungen

zemplen ungarn 04

Die Aussicht von den Füzer Burg ist phänomenal

Für eine Wanderung in die Höhe in Füzér benötigen Sie gutes Schuhwerk und genug Ausdauer.

Als Belohnung wartet eine fabelhafte Aussicht über das Tal zwischen den Hügeln und die Zemplén Hügel. Wenn Sie noch ausreichend Energie haben, können Sie auch die Burgtürme erklimmen.

In der Burg hat der Hüter der Kronjuwelen im Jahre 1526 die heilige ungarische Krone vor den Türken versteckt.

Porzellan in Hollóháza

zemplen ungarn 02

Schauen Sie sich das Erstaunen auf dem Gesicht von Ayrton Senna da Silva an

Hollóháza ist das nördlichste Dorf Ungarns. Hier steht die berühmte Porzellanfabrik. Der andere ist in Herend in der Nähe von Balaton.

Die Glasbläserei wurde um 1820 zu einer Porzellanfabrik umgebaut. Tiefpunkt war die aufgezwungene Produktion von Porzellanleitungen zwischen 1949 und 1954.

Zur Zeit finden Sie im Museum Erinnerungsstücke wie den Formel I Pokal. Die in 1993 verunfallte Ayrton Senna da Silva gewann 3 Mal ein nach einem Sieg auf dem Hungaroring. Und es gibt ein Foto von Papst Johannes Paul II mit einem Porzellangeschenk aus Hollóháza.

Das Porzellan wird von Hand bemalt. Eine Kunst, weil der Bussen voll von Französischen und chinesischen Touristen Backen in der Regel wenig davon.

Landhaus Füzérradvány

zemplen ungarn 05

Das Károly Herrenhaus in Füzérradvány

Füzérradvány ist wieder so ein gemütlicher Ort in die Zemplén und  Hegyköz. Das Landhaus wurde im 16.Jahrhundert gebaut. Von Mittwoch bis Sonntag können Sie dieses besuchen.

Die Aussicht vom Esszimmer in den Park macht deutlich, warum der Graf und seine Familie so gerne hierher kamen. Das Landhaus ist im Renaissancestil eingerichtet und war kurzzeitig auch ein Luxushotel.

Bibeln in Gönc

zemplen ungarn 06

Die erste offizielle ungarische Bibel im Bibelmuseum in Gönc

Gönc ist ein ganz besonderer Ort in der ungarischen Geschichte. Der Pastor von Gönc war der Erste, der die gesamte Bibel ins Ungarische übersetzte.

Das Original aus dem Jahr 1590 liegt im Bibelmuseum in Gönc und wiegt 6 Kilo. Andere Bibeln in diesem Museum kommen aus dem Zululand, China, Korea und den Niederlanden.

Tokaj

zemplen ungarn 07

Weinstadt Tokaj ist eine der berühmtesten Städte der Zemplén

Einer der bekanntesten Orte in Zemplén ist die Weinstadt Tokaj. Links und rechts vom Weg schießen immer wieder neue Weinhäuser empor. Tokaj is, zusammen mit der barocken Eger, der Namensgeber dieser Ferienregion.

Möchten Sie ein gutes Glas Wein zu einem leckeren Essen genießen? Melden Sie sich einfach bei der Burg Gróf Degenfeld, kurz vor Tokaj.

Unsere Empfehlung: der Tokaj Muscat Lunel und zum Dessert ein Aszú. Die Weine, die Sie hier in den örtlichen Weingütern erwerben und kosten sind oft schmackhafter und preiswerter als in den Weinkellereien in Budapest.

Ferenc Kazinczy

zemplen ungarn 08

Die Gedenkhalle für Kazinczy in Széphalom

Ferenc Kazinczy war der Schriftsteller, der die ungarische Grammatik als Erster festhielt.

In Széphalom steht ein Denkmal. Hier finden alljährlich Sprachwettbewerbe statt. Eine Jury kürt den besten sprechenden und schreibenden Teilnehmer. Eine Herausforderung für die Kursisten ungarische Sprache.

In Sátoraljaújhely steht das Kazinczy Museum.

Die Bibliothek in Sárospatak

zemplen ungarn 09

Das alteste Buch in der Bibliothek von Sárospatak

Sárospatak liegt offiziell in Zemplén. Hier gibt es eine Bibliothek mit mehr als 20.000 Büchern. Das älteste Buch stammt aus dem Jahr 1404! Die Bibliotheken von Pannonhalma und Festetics sind zwar beeindruckender.

Im Treppenhaus hängt ein hölzernes Bild von der niederländische Admiral Michiel Adriaanszoon de Ruyter. Leider weiß niemand, wie er dort hin kommt und was er dort macht.

Es könnte etwas mit der Befreiung von 26 Mönchen von Debrecen von einem Sklavenschiff  zu tun haben.

Das Jagdschloss Kökapu

zemplen ungarn 10

Hotel Kökapu in die Zemplén

Im Norden von Pálháza steht in Kökapu ein prächtiges Jagdschloss. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Auftrag des Grafen László Károlyi gebaut.

Der Überlieferung nach gab es hier früher so viel Wild, dass man von den Türmen der Burg aus jagen könnte. Heute befindet sich in dem Kastel ein Hotel, gleichzeitig die Endstation der kleinen Schmalspurbahn.

Kökapu ist einer der Orte in den Zemplén, wo Sie die Stille genießen können. Das Leben plätschert so vor sich hin, die Menschen sind gastfreundlich. Hier können Sie ganz und gar zur Ruhe kommen.

Auch können Sie hier wunderbar Angeln: vor dem Hotel gibt es einen schönen Fischweiher. Kein Wunder, dass Graf László gerade hier sein Jagdschloss erbaute.

Pálháza

zemplen ungarn 11

Die kleine Bahn von Pálháza nach Kökapu

Das Städtchen Pálháza hat seit 2005 Stadtrechte. Die Stadt ist somit die kleinste Stadt innerhalb der EU.

Pálháza liegt zentral in den Zemplén und wurde um 1320 gegründet. Es liegt in einer Region, in der ein gesundes Mikroklima vorherrscht. Die reiche Flora und Fauna zieht viele Wanderer, Radfahrer und Jäger an.

Von Pálháza fährt eine Schmalspurbahn (kisvasút) ab, die Sie in 40 Minuten nach Kökapu bringt. Die Bahn und die Gleise wurden 1888 für die Sägemühlen gebaut.

Zemplén & Hegyköz – Wandern, Radfahren und Mountainbiken

Die Zemplén & Hegyköz beginnt in Sátoraljaújhely. Hier ist der Ausgangspunkt der ersten Wander- und Radfahrrouten. Die Hegyköz & Zemplén und sind ein hervorragendes Gebiet zum Radfahren und Mountainbiken.

Die Wege sind ruhig und es sind mit EU-Geldern verschiedene Radwanderrouten angelegt worden. Der blaue Radwanderweg startet in Hollóháza und lädt Sie auf eine Radtour durch ganz Ungarn ein.

In Sátoraljaújhely gibt es einen Skilift, der Sie für wenige Euros auf den Gipfel des Magas Hegyes bringt. Der Magas Hegy ist 1334 m hoch. Bei Ihrer Wanderung haben Sie einen herrlichen Blick über die Gipfel von den Zemplén und die Landschaft Bodrogköz.

Andere Wanderrouten in den Zemplén:

  • Über die Fekete Hügel von Mikóháza zum Cserépsee. Eine Wanderung von 4,5 km mit 425 m Höhenunterschied.
  • Von Felsöregmec nach Vylivitány an Felsen, Fossilien und Mineralien entlang. Eine Wanderung von 5 km mit 150 m Höhenunterschied.
Menu

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Ferienhausreinigungarn.de verwendet Cookies, um Funktionen für Social Media, Werbung und zur Analyse unseres Webseitenverkehrs bereitzustellen. Wir teilen nur Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für Social Media, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie basierend auf Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

schließen