Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Für einen Wanderurlaub in Ungarn, brauchen Sie drei Dinge: gute Wanderschuhe, ein gesunder Zustand und einen Ferienhaus an der richtigen Stelle. Wandern in Ungarn ist eine Party mit mehr als 11.000 km markierten Wanderwege.

  • Alle Wanderungen die wir beschreiben, haben ein oder mehrere Ferienhäuser als Basis.

Wanderurlaub in Ungarn

wandern-wanderrouten-ungarn-01

Ungarn ist ein schönes Land für eine vielfältige Wanderurlaub

Um in Ungarn wandern zu gehen, brauchen Sie wirklich keine besonderen Fähigkeiten oder eine Menge Erfahrung. Jeder, mit eine gute Kondition und etwas Durchhaltevermögen kann auf Wanderurlaub in Ungarn.

Und die große Sache ist, die Vielzahl von verschiedenen Wandermöglichkeiten ist nahezu unbegrenzt. Von klettern und kriechen in den Börzsöny oder in Aggtelek und Bükk, bis die sanften Täler des Mecseks, oder die trockenen Ebenen der Puszta.

Wanderurlaub in der Börzsöny

wandern-wanderrouten-ungarn-02

Ein Wanderurlaub in der Börzsöny ist einfach spektakulär

Die Börzsönygebirges ist in der Budapest – Donauknie Ferienregion. Hier können Sie drei schöne Wanderungen machen, die von den Eigentümern von Ferienhaus Vámosmikola beschrieben wurden.

Wandern in Ungarn im Mecsek

wandern-wanderrouten-ungarn-03

Die Mecsek ist ein wunderschönes Wandergebiet

Die Mecsek ist ein üppiges Naturschutzgebiet im Südwesten Ungarns. Hier kommt die mediterrane Atmosphäre dieses warmblütiges Land nur dann wirklich in seine eigene.

Sie wechseln herrliche Wanderungen durch eine hügelige Natur ab mit dem Besuch von Klöstern in Grábóc, Kultur und Architektur in Pécs, oder eines der vielen Thermalbäder.

Der höchste Punkt in der Mecsek ist die Zengö Gipfel mit 682 Metern.

wandern-wanderrouten-ungarn-04

Die Zengö ist den höchste Punkt in der Mecsek

An einem Spaziergang in Ungarn durch die Mecsek, werden Sie mit einer großen Vielfalt an Pflanzen belohnt. Von den mehr als 100 geschützten Arten, gibt es viele, die Sie anderswo in der Welt nicht finden.

Die Felsen Wanderroute laufen

wandern-wanderrouten-ungarn-05

Früher lebten sie im Nordosten Ungarns in den Felsen

Die Felsen Route verläuft entlang der Südseite des Bükk Nationalparks, etwa von Sirok entlang der Barockstadt Eger nach Miskolc.

Sie wandern an ungewöhnlichen Felsformationen, die Bienen Klippen, uralte Wälder, zwischen duftenden Rapsfeldern und an Meilen von Weinbergen vorbei.

Die Via Sancti Martini Wanderweg

wandern wanderrouten ungarn

Wandern entlang Via Sancti Martini führt Sie entlang der wunderschönen Orfü

Ungarn verfügt über eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren, Naturparks, Berge, Täler, Wälder, Bäche und Flüsse. Es gibt einfach zu viele zur Auswahl.

Die Via Sancti Martini Wanderweg ist ein langer Weg durch Europa. Der Weg ist nach dem berühmten Heiligen St. Maarten benannt.

In Ungarn betreibt dieser Wanderweg vom Stadt Szombathely, durch die Mecsek, entlang der Wassersportseen von Orfü nach Pécs. Von dort verlasst dieses Trail Ungarn und überquert die Grenze zu Slowenien.

Wandern in der Bakony

wandern-wanderrouten-ungarn-07

In der Bakony laufen mehrere schöne Wanderwege

Das Bakony gehört zu den Transdanubischen Bergen und läuft als im Halbkreis um Budapest zur Nordseite des Plattensees.

Ein Wanderurlaub in Ungarn in der Bakony ist von den ungarischen Wanderern beliebt. Genießen Sie auch erfrischende Natur, mit Burgen und Klöster, wie Pannonhalma durchsetzt.

Oder wie wär’s mit einem Besuch in das neu renoviertes Schloss Eszterházy in Pápa mit ein wenig weiter der total einzigartiger Blaufärberei? Willkommenden Abwechslungen mit dem Grün.

Wandern in der Mátra

wandern-wanderrouten-ungarn-08

Die Mátra bietet Wanderwege in Ungarn für den erfahrenen Wanderer

Wandern in die Mátra ist vor mehr ambitionierte Wanderer. Die Mátra liegt in Nordungarn zwischen die Cherhát im Westen und dem Bükk Nationalpark im Osten.

Beim Wandern in Ungarn im Mátra brauchen Sie auf jeden Fall festes Schuhwerk, da Sie zum höchsten Punkt von Ungarn, der Kekestetö (1014 m) erklimmen. Wenn Sie dort sind, klettern Sie gleich den Fernsehturm, und machen Sie eine Runde Mátra.

Wandern am Theiss-See

wandern-wanderrouten-ungarn-09

In der Theiß-See ist eine schöne Promenade

Der Theiß-See in der Ferienregion Puszta & Theiss-See bietet Ihnen eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Ihren Wanderurlaub in Ungarn mit Rudern, Radfahren oder Segeln zu kombinieren.

Dieser künstliche See ist mit dem Bau des Öko-Zentrum in Poroszló und den Bau vieler neuer Radwege rund um den See sehr entwickelt.

Der Theiß-See hat alles, was Ihren Urlaub in Ungarn erfolgreich macht.

Der Egyek – Pusztakócs Sumpf

wandern-wanderrouten-ungarn-10

Wandern entlang der Gores Vogelpflegestation

Egyek – Pusztakócs ist eine Spur entlang der Kante der Hortobágy Puszta. Diese Strecke ist etwa 12 Kilometer lang und führt an der alten Salzstraße von Debrecen nach Budapest.

Sie kommen an der Górés Vogelpflegestation vorbei, wo verletzte Störche und Greifvögel betreut werden. Ein Besuch an die Meggyes Csárda ist die mühe wert. Dies ist einer der beiden letzten verbliebenen Puszta Herberge aus dem späten 19. Jahrhundert.

Wanderwegen in Budapest

wandern-wanderrouten-ungarn-11

Machen Sie auch schöne Spaziergänge in Budapest

Sie müssen nicht weit gehen in der Tat für einen guten Weg. Die Hügel von Buda in Budapest bieten genug Herausforderung. Sicher auf dem höchsten Punkt der Stadt hat man einen schönen Blick von der Elizabeth-Turm.

Erklimmen Sie den Gellert-Berg für eine helle Aussicht auf die Donauufer. Oder nehmen Sie den Bus zum Normafa und tauchen Sie ein in den tiefen Wäldern von Buda.

Das Blaue Trail

wandern-wanderrouten-ungarn-12

Traditionelle Tänze auf einem Festival in Hollókö

Das Blaue Trail laufen ist vielleicht ein bisschen ehrgeizig für einen Wanderurlaub in Ungarn. Diese Strecke ist 1128 km lang.

Er beginnt an der Spitze des Irottkö Berges an der österreichischen Grenze, und endet beim Porzellandorf Hollóháza an der slowakischen Grenze.

Und warum jetzt blau? Na ja, sind die Markierungen des Weges sind mit einer horizontalen blauen Streifen zwischen zwei weißen Streifen gekennzeichnet.

Diese Route ist definitiv die Mühe wert. Er führt Sie durch die schönsten Natur- und beeindruckendsten von Menschen geschaffenen Attraktionen von Ungarn.

Laufen Sie an Ruinen und Burgen, genießen Sie die schöne Aussicht von den Wachtürmen, erfahren Sie die lebendige Tradition im Museumsdorf Hollókő und besuchen Sie die wunderbare Welt der Höhlen von Aggtelek.

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind eingestellt auf „Cookies zulassen“ um Sie die besten Browser-Erfahrung zu geben. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf „Übernehmen", dann stimmen Sie mit diesen Einstellungen ein.

Analytics: Wir messen anonym und mit Respekt für Ihre Privatsphäre die Nutzung unserer Website zum verbessern.
Unbedingt erforderlich: Einige Cookies sind notwendig für das optimale Funktionieren der Website und können nicht deaktiviert werden.

schließen