Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Ungarn ist ein fantastisches und abwechslungsreiches Ferienland. Aber, nachgegeben, wir könnten ein wenig voreingenommen sein. Deshalb haben wir ein Dutzend touristische Tipps gesammelt. So stellen Sie ein durchschlagender Erfolg Ihres Urlaubs in Ungarn sicher. Denn, wie weiter weg von der Masse, desto mehr Spaß das Land.

Tipp 1: Urlaub in Ungarn ist noch immer erschwinglich

touristische tipps ungarn-01

Spotpreise in der Gastronomie, so dass Sie auf Heimkehr immer noch lachen

Dieser Tipp ist von alle touristische Tipps wirklich die halbe Miete. Wie Ihre Euro.

Vor allem außerhalb der Städte. Die Ferienhäuser in Ungarn sind viel billiger als in Frankreich oder Italien. Aber auch der gewöhnliche Alltag fehlt in Ungarn richtig in Ihren Beutel.

Für einen Zehner pro Person wird eine gute Jause gegessen. Und das beinhaltet Kaffee und Dessert. Damit bleibt eine Mahlzeit gut und gesellig für die ganze Familie.

Versuchen Sie, dass an der Riviera oder der spanischen Costas. Kurz gesagt, das Leben in das charmante Ungarn ist gut und günstig. Das bedeutet eine optimale Luxus-Urlaub feiern ohne Sorgen.

Tipp 2: Mediterran warm im Urlaub

touristische-tipps-ungarn-02

Die Sonnenblume ist das nationale Symbol von Ungarn

Das Klima in Ungarn ist am besten im Vergleich zu der Toskana: schmackhaft mediterran. Sicherlich am Balaton und am Theiss-See können Sie einen fantastischen Strand- und Wassersporturlaub genießen.

Und selbst an diesen Seen profitieren Sie von Tiefstpreisen in der Hotellerie. Auch im Westen des Landes, in der Region Römisch Pannonien, erleben Sie einen  Charme wie in der Dordogne.

Das ist Ungarn; eine Charme wie in der Dordogne mit Toskanische Temperaturen. Auch einer der besten touristische Tipps.

Tipp 3: Die schönste Hauptstadt Europas

touristische-tipps-ungarn-03

Ungarns Parlament ist das größte in Europa und eine Tour ist ein Muss

Essen Sie Ihr Herz heraus, Paris. Die Hauptstadt Ungarns, Budapest, ist auf dem besten Weg um Paris als wünschenswerteste Stadt für einen Citytrip zu überholen.

Und das hat mit viel mehr als nur günstige Preise für Unterkunft, Essen und Trinken und ÖPNV zu tun.

Für Senioren ist die ÖPNV wirklich frei. Gewöhne Sterbliche kaufen am besten eine Budapest Card für ein oder drei Tage.

Die Superlative zum beschreiben von Budapest schießen Dauerlich zu kurz.

touristische-tipps-ungarn-04

Die total einzigartigen Fischerbastei

Budapest verfügt über 200 Museen, Welterbe, das größte Parlament in Europa, der National Gallery und 80 Thermalquellen, worauf die schönsten Pools gebaut sind.

Die Königin der Donau empfängt Sie mit offenen Armen. Mit der Budapest Card gibt’s übrigens auch in viele Museen 20% Rabatt.

Um in Stimmung zu kommen für diesen touristische Tipp gibt’s hier ein kurzes Video mit einigen Highlights von Budapest.

Tipp 4: Wahnsinnige Veranstaltungen

touristische-tipps-ungarn-05

Das Sziget Festival in Budapest ist sehr beliebt bei den deutschen Jugend

Ungarn ist die Heimat von einigen schönen, weltweit bekannten Veranstaltungen. Einige davon sind auch in Deutschland sehr beliebt.

Touristische Tipps:

  • Das Sziget Festival in Budapest, jedes Jahr in August
  • Balaton Sound in Zamárdi, jedes Jahr in Juli
  • Die Formel Eins – Rennen auf dem Hungaroring, jedes Jahr in Juli

Es gibt viele Festivals im Herbst um die Weinernte zu feiern. Und nebenan natürlich im ganzen Land Weinfeste.

In vielen der restaurierte Schlösser können Sie im Sommer und an den Wochenenden Ritterspiele erleben und Wettbewerbe im Bogenschießen.

Tipp 5: Ungarn aktiv

touristische-tipps-ungarn-06

Der Plattensee und die Theiß-See sind große Seen für einen Strandurlaub

Ungarn ist ein ausgezeichnetes Land für einen faulen Strandurlaub. Balaton und der Theiss-See sind dafür perfekt.

Auch Aktivurlauber fühlen sich wohl in Ungarn. Mit fast 11.000 km lange Strecke ist Wandern eine Idee für mehrere Ungarn Urlaube.

Hier finden Sie interessante Fernwanderwege. Es gibt spektakuläre Wanderungen, wie der Felsenroute und den vulkanischen Spitzen der Börzsöny.

touristische-tipps-ungarn-07

Racing mit Jet-Ski’s ist erlaubt am Theiß-See

Mountainbiker können sich in den Nationalparks austoben. Große Strecken Rad fahren kann über sichere Radwege rund um den Balaton und den Theiss-See.

Auch in Budapest gibt’s immer mehr Radwege und nehmen Sie einfach nur ein Fahrrad für mehrere Stunden an vielen U-Bahnstationen.

Auf dem Theiss-See können Sie mit Schnellbooten und Jet-Ski fahren. Es gibt viele Möglichkeiten zum Segeln, Kite-Surfen und Wakeboarden.

Fast jedes Ressort am Balaton heute ein Yachthafen. Jedes Jahr werden Tausende von Schwimmern an dem Schwimmwettbewerb am Balaton im Juli teilnehmen. Und was mit Kanu fahren auf der Donau und die Theiß? Auch gibt’s immer mehr Golfplätze.

Tipp 6: Der größte Warmwassersee Europas

Tatsächlich, Balaton. Es zieht jährlich Millionen von Besuchern aus ganz Europa. Der Balaton wird auch das „ungarische Meer“ genannt. Für viele Ungarn, ist es immer noch ihr Lieblingsziel für ein paar Tage. Der Balaton ist auch von Budapest mit dem Auto leicht erreichbar. Auch mit dem Zug kann man fast jedes Ressort erreichen.

Balaton ist Hot

touristische-tipps-ungarn-08

In Balaton schwimmen ist eine fantastische Erfahrung im Sommer

Wahrsten Sinne des Wortes, denn das Klima ist genau so mediterran wie an der spanischen Costas, der türkischen Südküste und das warmblütigen Griechenland. Nur die Preise sind viel günstiger in Ungarn.

Die Strände an der Südküste sind sehr beliebt bei Familien mit Kindern. Das Wasser wird erst weit in den See tiefer.

Die Promenaden und Yachthäfen sind im Wesentlichen saniert und modernisiert. Badeorte wie Siófok und Balatonfüred sind echte Entertainment-Center mit charmanten Boulevards, Cocktailbars und Partyzelte.

Beliebte Badeorte am Balaton

touristische-tipps-ungarn-09

Balaton Sound ist langsam eine der wichtigsten Musikfestivals in Europa

Die größte Stadt am Plattensee ist Siófok am Südufer. Dieser Badeort ist beliebt wegen seines 17 km langen Strands. Es gibt mehrere Tanzclubs mit guten Programmen.

Einer dieser Vereine war der Ausgangspunkt in der Karriere von DJ Tiësto. Zamárdi, ein wenig nach Süden, ist im Juli der richtige Ort für das internationale Balaton Sound Festival.

Am Nordufer ist Balatonfüred der Hauptort. Hier gibt’s unter anderem dem Annagora Aqua & Wellness Park.

Offensichtlich haben wir noch Keszthely. Abgesehen von einigen Stränden, hat diese Stadt ein schönes historisches Zentrum und einer der schönsten Paläste in Ungarn: Schloss Festetics. Sowohl in der Burg, wie in dem Schlossgarten gibt’s regelmäßig klassische Konzerte.

Strände

touristische-tipps-ungarn-10

Party, Abenteuer und Wassersport genug am Balaton in Ungarn

Das Südufer hat wirklich lange Strände. In Siófok ist eine 17 km Strecke, aber weiter südlich gibt’s auch lange Grasstrände. Einige von ihnen sind kostenlos. Auf der anderen Seite, Sie zahlen wirklich nicht den Hauptpreis an einem bezahlten Strand.

Am Nordufer wird viel Platz besetzt von Campingplätzen mit ab und zu ein Strand dazwischen. Das Nordufer ist schroff und hügelig.

Es ist eine alte Vulkanlandschaft, das widerspiegelt sich auf jeden Fall in der Balaton Hochland Nationalpark.

Die Halbinsel Tihany mit der schönen Klosterkirche auf dem Gipfel ist ideal zum Wandern und Radfahren. Ein Besuch in der Abtei und die phänomenale Aussicht von dort auf Balaton sind ein Muss. Von Tihany können Sie die Fähre auf die andere Seite nehmen.

Tipp 7: Wüste und abwechslungsreiche Natur

touristische-tipps-ungarn-11

Die Csikós (ungarischen Cowboys) kommen in vielen Arten, Größen und Verkleidungen

Ungarn hat 10 Nationalparks, 36 geschützte Landschaften und 142 Naturschutzgebiete. Die bekannteste ist zweifellos die Hortobágy Puszta, auch ungarische Tiefebene genannt. Dort finden Sie detaillierte Vogelkolonien, Puszta-Cowboys (Csikós) und ihre Pferdeshows und die einheimische Flora.

Die Veränderung in der natürlichen Schönheit ist im Wechsel von nass und trocken und flach und hügelig. Sie werden in Ungarn Moore, Sümpfe, Feuchtgebiete, Wälder und Wiesen finden.

Oft gibt es moderne Besucherzentren, wie der Theiss-See Ökozentrum.

touristische-tipps-ungarn-15

Die Basaltformation Hegyestű, ist eine der außergewöhnlichsten Landschaften in Balaton-Hochland

Eines der vielfältigsten Parks ist Balaton Hochland. Dies ist ein kleiner Weg vom Nordufer des Sees.

Es besteht aus verschiedenem Naturgebiete, einschließlich der Kis-Balaton (Klein-Balaton). Dies ist ein sumpfiges Gebiet wo etwa 150 Vogelarten brüten. Der Seidenreiher ist ein Beispiel.

Sie können die Vogelinsel Kányavár unter Aufsicht besuchen. Ein einmaliges Erlebnis in der Nähe ist den Büffelreservat Kápolnapuszta.

Die Tropfsteinhöhlen von Aggtelek

touristische-tipps-ungarn-12

Die Naturgebiete Ungarns garantieren die totale Entspannung und Erholung

Aggtelek ist in der Gömör-Torna Karst Region. Was im Nordosten von Ungarn ist, in der Weinregion Eger – Tokaj. Aggtelek ist ein Bereich der einzigartigen Natur- und Kulturerbe.

Die unterirdischen Naturschätze, die Tropfsteinhöhlen der Aggtelek Karst und Slowakischen Karst sind auf der UNESCO – Welterbeliste. In der Nähe, im Dorf Sajószentpéter, besuchen Sie das größte Buch der Welt.

Die Buchenwälder von Bükk

Hunderttausende von Besuchern aus Ungarn und dem Rest der Welt bewundern jedes Jahr dem wunderlichen Kalksteinformen, Höhlen, Schluchten und markante Klippen von Bükk. Hinzu kommen die vielen besonderen Vögel und Schmetterlinge und Naturfotografen erhalten ihre Herzen.

Tipp 8: Ungarn Pferdeland

touristische-tipps-ungarn-13

Ungarn ist ein echtes Pferdeland und hat oft gute Note bei Wettbewerben

Wem die edlen Vierbeiner ein bekümmertes Herz entgegenbringt, kommt automatisch in Ungarn aus. Reiten ist die Ungarn im Blut. Einer unserer besonderen touristischen Tipps für echte Reiter. Es gibt berühmte Gestüte (wie die Lipizzaner in Szilvásvárad) und die wirbelnden Pferdeshows rauben Ihnen den Atem.

Die Ungarn stammen aus den Grassteppen Zentralasiens. Von dort aus sind sie vor eine dicke tausend Jahre im Karpatenbecken angekommen.

Ein Pferd ist für einen Ungarn wie ein Fahrrad für einen Holländer. Für die Ungarn war das Pferd das Transportmittel schlechthin. Damit hätten sie während ihrer Wanderung nach Westen einen wesentlichen Vorteil gegenüber anderen Nationen.

Tipp 9: Fruchtige Weine

touristische-tipps-ungarn-14

Pálinka ist der ungarische Schnapps, unser Favorit ist die Aprikose pálinka

Die Feuchtigkeit sprudelt in Ungarn. Abstinenzler sollten fest in ihren Schuhen stehen. Das Bier schmeckt perfekt. Für einen Euro knabbern Sie häufig schon ein Bier auf der Terrasse.

Die Weinkultur haben sie von den Römern geerbt.

Und der nationale Halsversengter heißt Pálinka. Die beste kommt aus den sandigen Böden um Kecskemét und wird gebrannt aus Aprikosen.

Ungarn hat 22 Weinregionen. Die bekannteste sind im Nordosten gelegen. Die Reben rund um die Barockstadt Eger liefern die berühmten Stierblutwein, die Egri Bikavér.

touristische-tipps-ungarn-16

Toskanischer Szene in den Sonnenuntergang über den Weinbergen in Eger

Auch der Tokajer Aszú, der Wein der Könige, kommt aus dem Nordosten. Auf jeden Fall eines der schmackhaftesten Touristische Tipps aus dieser Liste.

Die Stierblutwein schmeckt am besten mit einem guten Steak. Die Tokajer ist perfekt mit Fisch.

Touristischer Tipp 10: Prächtige Architektur

Ungarns eigene Version des Jugendstils wird Sezession genannt. Feine Beispiele dieser üppigen ornamentalen Architektur um 1900 finden Sie in die Pusztastädte Kecskemét und Szeged, auch der Geburtsort der würzigen Pick-Salami. Der große Architekt dieses Stils war Ödön Lechner.

touristische-tipps-ungarn-18

Der Palast in Gödöllő war das Lieblingsschloss von Kaiserin Sissi von Österreich-Ungarn

Üppige Paläste
Während der Doppelmonarchie mit Österreich von 1867 – 1918 erhoben auf beiden Seiten der österreichisch-ungarischen Grenze prächtigen Villen. Adelsfamilien wie die Esterházy und andere Landbesitzer haben dort ihre Gäste empfangen.

Nach 1918 folgte eine längere Zeit des Verfalls. Viele Schlösser sind jetzt wiederhergestellt. Besuchen Sie vor allem das Schloss von Kaiserin Sissi in Gödöllő, der Burg Diósgyör in Miskolc und das L’Huillier-Coburg Palast in Edelény.

touristische-tipps-ungarn-19

Die Zigeunermusik hat eine echte Wiederbelebung mit vielen jungen Violinisten erfahren

Zusätzlich zu diesen touristische Tipps Sie auch als Musikliebhaber auf Ihrem Platz in Ungarn. Von Oper und symphonischer Musik, Jazz, Pop und Volksmusik, Ungarn sind alle Musik-Allrounder.

Sicherlich sind die beiden Festivals in Budapest und am Balaton sind von internationalem Rang. Der größte Teil der Aufmerksamkeit der Touristen geht nach wie vor zu den aufregenden Klängen die Männer mit schwarzen Schnurrbärten aus ihrer Violine zaubern.

Worauf warten Sie? Es gibt viel zu tun, für jedes etwas, in Ungarn. Sicher auf Basis dieser touristische Tipps.

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind eingestellt auf „Cookies zulassen“ um Sie die besten Browser-Erfahrung zu geben. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf „Übernehmen", dann stimmen Sie mit diesen Einstellungen ein.

Analytics: Wir messen anonym und mit Respekt für Ihre Privatsphäre die Nutzung unserer Website zum verbessern.
Unbedingt erforderlich: Einige Cookies sind notwendig für das optimale Funktionieren der Website und können nicht deaktiviert werden.

schließen