Kecskemét ist eine pulsierende und lebendige Stadt auf der ungarischer Puszta. Kecskemét hat bunte Architektur und fröhlichen Plätzen und ist vielleicht die freundlichste Stadt in Ungarn.

Kecskemét ist Jugendstilparadies

Kecskemét ungarn 01

Das bunte Palast ist ein richtige Blickfanger

Kecskemét ist die größte Stadt zwischen die Theiss und der Donau. Der Name wurde abgeleitet von kecske, ungarisch für Ziege, und mét, was Kreis bedeutet.

Sie befinden sich hier auf der Großen Ungarischen Tiefebene und die Heimat der Aprikose-Pálinka.

Die Türken haben 150 Jahre lang das Stadtbild bestimmt. Glücklicherweise war der Sultan ein Fan von Kecskemét und so wurde die Stadt nicht verwüstet.

Tipps:

  • Das Cifra Palast
  • Das Spielzeugmuseum.

Schach auf der Straße

Kecskemét ungarn 02

Schach spielen auf der Straße

In Budapest schacht man im Schwimmbad, in Kecskemét auf dem Rathausplatz. Prächtig um das mal an zu schauen und manchmal ist richtige Streit.

Als die wichtigste Stadt in der Region und die Hauptstadt der Provinz Bács-Kiskun, ist Kecskemét ein Juwel der Puszta. Nicht umsonst ist die Stadt unter dem Motto: „Wir befürchten, weder Höhe oder Tiefe“.

Pferde und Brandwein

Kecskemét ungarn 03

Diese kleine Cowboy darf es auch mal probieren

Kultur, Kecskeméti barackpálinka (Aprikosenbrandwein), Pferde und Paprika. Das ist die Basis der Stadt. Kecskemét liegt am Rande der großen ungarischen Tiefebene (die Nagy Alföld) und ist eine alte Handelsstadt auf der Route Wien-Budapest-Belgrad.

Rund um die Stadt ist der Sandboden mit Obstbäumen und viel Kriechen und Schleichen Durchgangsstraßen. Sie befinden sich in einem einzigartigen Teil von Ungarn.

Jugendstil

Kecskemét ungarn 04

Das Rathaus

Liebhaber des Jugendstils können ihr Herz in Kecskemét erfreuen. Das Rathaus ist eines der schönsten Gebäude der Stadt. Es ist mit Blumenmotiven verziert.

Das Rathaus ist, zusammen mit dem Cifra-Palast, ein schönes Beispiel des ungarischen Jugendstils. Diese Bewegung kam zwischen 1880 und 1914 als Reaktion auf dem Impressionismus.

Das Glockenspiel spielt jede Stunde eine Komposition des berühmten ungarischen Komponisten Zoltán Kodály. Er ordnete mit Béla Bartók die ungarische Volksmusik zu. Darüber hinaus können Sie Werke von Beethoven und Erkel hören.

Bunter Palast

Kecskemét ungarn 05

Der Cifra Palast ist ein buntgemaltes Ganzes

Eine der schönsten Kreationen des ungarischen Art Nouveau ist der Bunte Palast (Cifrapalota). Natürlich finden Sie auch in diese Stadt, das berühmte Eosin Porzellan von Zsolnay.

Er ist überschwänglich verziert mit Wappen und Blumenmotiven. Früher lebte man dort. Derzeit ist das Kunstkabinett hier untergebracht.

Museen im Überfluss

Kecskemét ungarn 06

Kecskemét ist eine gesellige Stadt

Kecskemét dreht sich um Kultur, Muzik und Museen. Viele ausländische Studenten machen im Institut für Musik Pädagogik Bekanntschaft mit der pädagogischen Methode von Kodály.

Sie können hier zum Beispiel zum:

Spielzeugmuseum

Kecskemét ungarn 07

Kommunistisch Monopoly

Jung und alt werden sich amüsieren in das Spielzeugmuseum.

Hier finden Sie prächtige Sammlungen Spielzeug aus den 19. Jahrhundert. Es gibt hier auch Spiele aus dem kommunistische Zeitraum, sowie ein kommunistische Monopoly: die Kluge Bauern.

Fotographie Museum

Kecskemét ungarn 08

Zauberlaterne im Fotographie Museum

Das Fotographie Museum ist ein Museum für die Liebhaber. Es stehen fast 400 alte und neue Kameras, worunter eine richtige antike Zauberlaterne.

Darüber hinaus herrliche Exemplare der russischen und ungarischen Geschichte der Fotografie.

Man sieht noch wie die kleine Kamera von Wladimir Putin, als „Tourist“ bei einem Gipfel zwischen Ronald Reagan und Michail Gorbatschow anwesend war.

Natur & Recreation

Kecskemét ungarn 09

Wasserflache

Mitten in Kecskemét finden Sie ein Arboretum. Ein großartiger Platz für eine Pause für ein Picknick im Schatten eines Baumes.

Nicht weit vons Arboretum ist eine riesige Wasserflache.

Hier können Sie schwimmen, bootfahren, surfen und rudern gehen. Oder ruhig auf die Wiese liegen mit einem Buch.

Für den Urlauber ist Kecskemét eine angenehme Stadt. Das Zentrum ist schön und kompakt, anders als in der ungarischen Hauptstadt Budapest, zum Beispiel. Und es gibt viel zu tun, sowohl kulturell als sportlich und am Wasser. Und über die Architektur natürlich ganz zu schweigen.